Home Informationen Zeit- & Streckenplan Anmeldung Ergebnisse Fotos Videos Sponsoren Kontakt

Informationen zum Main Metropolitan Cup

Wertungsklassen

  • Women/ Men: komplettes Team muss aus Frauen bzw. Männern bestehen
  • Mixed: Team muss aus jeweils 50% Anteil Frauen/Männern bestehen
  • Open: alle anderen Teams. Wenn in einzelnen Kategorien keine 3 Starter zusammen kommen, werden diese als Open gewertet. Je 3 angefangene Teilnehmer wird ein Preis vergeben.

Startberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahre und älter. Teilnehmer unter 18 Jahre müssen eine unterschriebene Einwilligungserklärung eines Erziehungsberechtigten am Wettkampftag abgeben.
Alle Starter müssen erklären, dass Sie keine körperlichen Beschwerden haben und in der Lage sind eine hohe körperliche Belastung bis zu zwei Stunden am Stück zu vollbringen und schwimmen zu können. Sollte dies fraglich sein, muss sich der Teilnehmer einer ärztlichen Untersuchung unterziehen und den Rat des Arztes befolgen. Ist der Teilnehmer offensichtlich nicht im gesundheitlichen Zustand um an der Veranstaltung teilzunehmen, so kann er / sie von den Offiziellen der Veranstaltung / Organisation vom Wettkampf ausgeschlossen werden. Dies betrifft vor allem merklich alkoholisierte Starter.

Bootskategorien

Langstrecke: 15 km Kurzstrecke: 5 km
  • OC/V-1 mit und ohne Steuer
  • OC/V-2 mit und ohne Steuer
  • OC-6 ohne Steuer
  • Surfski
  • Kajak
  • SUP
  • OC-6 Women

Sportgeräte

OC
Der Ausleger muss auf der linken Seite des Bootes befestigt sein. Spritzdecken sind nicht erforderlich, werden aber bei Schlechtwetter und starkem Wind empfohlen. Für die OC-6 gilt ein Mindestgewicht von 130 kg nur für den Hauptbootskörper. Sollte ein Boot wesentlich leichter sein, sind entsprechende Ausgleichsgewichte anzubringen. Der Veranstalter behält sich vor, dies vor Ort zu überprüfen.

SUP
Wegen der Berufschifffahrt nahe der Rennstrecke ist zur Sicherung die Verwendung einer Leash vorgeschrieben. Für Teilnehmer unter 18 Jahren besteht außerdem Schwimmwestenpflicht.
Es handelt sich um ein sportliches Spaßrennen mit einer Streckenlänge von 5 km entlang der Frankfurter Skyline (siehe Streckenplan). Im Vordergrund steht das Zusammenkommen, gemeinsames Paddeln und die Verbreitung des SUP-Sports. Deshalb ist die Veranstaltung an jeden SUP-Begeisterten mit oder ohne eigenes Board gerichtet. Alle Boardklassen sind zugelassen, Männer und Frauen werden separat gewertet. Zahlreiche Zuschauer bzw. Angehörige sind sehr willkommen.


Die Wettkampfgeräte sind selbst mitzubringen und es ist dafür zu sorgen, dass die Geräte in einem Zustand sind, der keine Gefahr für den Paddler noch für die anderen Teilnehmer darstellt. Die Wettkampfleitung behält sich vor, Wettkämpfern und Geräten, bei begründbaren und ersichtlichen Mängeln, an den oben aufgeführten Bedingungen, den Start zu verweigern, ohne dass eine Rückerstattung des Startgeldes vorgenommen wird.

Nach rechzeitiger Absprache mit dem Veranstalter können Leihboote in begrenzter Zahl zur Verfügung gestellt werden. Unser SUP-Sponsor SUP e.V. unterstützt die Veranstaltung mit der Bereitstellung von SUP-Ausrüstung für Teilnehmer ohne eigenes Material.

Jeder Wettkämpfer hat die Startnummer, welche bei der Bestätigung der Teilnahme erteilt und bei der Registrierung vor Ort ausgegeben wird, auf dem rechten Vorderteil des Oberdecks (zw. 50-100 cm vom Bug entfernt) zu befestigen. Weitere Aufkleber, z.B. der Sponsoren, die vom Veranstalter ausgegeben werden können, sind deutlich sichtbar auf dem Boot anzubringen.

Sachpreise

Neben den Wertungspreisen werden wie in den Vorjahren zahlreiche Sachpreise verlost.

Unterkunft

Jugendherberge
Es besteht die Möglichkeit im Haus der Jugend in 4, 8, oder 10 Bettzimmern zu übernachten.
Die Jugendherberge liegt zentral angebunden direkt am Main ca. 2km stromaufwärts vom Bootshaus des FKV.
Preise, Infos und Buchung unter:
Haus der Jugend Frankfurt
Deutschherrnufer 12
60594 Frankfurt
Telefon: 069 / 61 00 15 0
www.jugendherberge-frankfurt.de

Zelten
Freies Zelten auf dem FKV Außengelände auf Anfrage.


www.metropolitan-mediterranean-cup.com